Zentrales Nervensystem Hannover


Das zentrale Nervensystem ist ein lebenswichtiger Bestandteil des Menschen und für die zentrale Reizverarbeitung zuständig. Gleichzeitig ist es äußerst empfindlich und kann durch diverse Erkrankungen stark beeinträchtigt werden und sich auf den gesamten Organismus auswirken. Um Erkrankungen am zentralen Nervensystem zu hemmen, nutzen wir von der Praxis Coelho die neurologische Krankengymnastik. Hierbei handelt es sich um eine spezielle Form der Physiotherapie, deren Ziel die Stärkung des Bewegungsablaufs ist. Ermöglicht wird dies durch ein optimales Zusammenspiel von Muskulatur und Nerven. Die Bewegungsabläufe werden mittels spezieller Reize und Techniken gefördert, welche auf die Muskulatur einwirken. Diese erfolgreiche Behandlungsmethode hat sich wissenschaftlich bewährt und wird rund um den Globus praktiziert.

Im Folgenden möchten wir Ihnen das Konzept der neurologischen Krankengymnastik vorstellen. Wir von der Praxis Coelho in Hannover sind Spezialisten auf dem Gebiet der neurologischen Physiotherapie zur Heilung von Krankheiten, die das zentrale Nervensystem betreffen. Dabei begleiten wir Sie während des gesamten Prozesses und sorgen für einen optimalen Heilungsablauf bei Störungen im zentralen Nervensystem. Mit unserer Kooperation können Sie mittels spezieller Übungen eine hervorragende Beweglichkeit, Körperkraft sowie Koordination erreichen und diese nachhaltig stärken. Darüber hinaus helfen wir Ihnen auch gerne bei der Selbsthilfe, bei der Sie eigenständig Übungen zu Hause durchführen können. Dadurch sind Sie im Stande, Ihre alltäglichen Aktivitäten wieder autonom durchzuführen. Wir von der Praxis Coelho in Hannover freuen uns auf Ihren Besuch und stehen Ihnen für weitere Fragen jederzeit zur Verfügung!

zentrales-nervensystem-hannover

 

Definition

Was ist das zentrale Nervensystem?

Das zentrale Nervensystem bildet neben dem peripheren Nervensystem das menschliche Nervensystem. Oftmals wird es als Steuerungssystem bezeichnet, das für den Menschen lebenswichtig ist. In Kooperation mit dem Hormonsystem steuert es jegliche Körperfunktionen – von der Atmung über die Bewegung sowie Fortpflanzung bis hin zur Verdauung. Ferner verbindet das zentrale Nervensystem den Menschen mit der Umwelt. Dies geschieht mithilfe der Wahrnehmungen, welche über die Sinnesorgane ermöglicht werden. Somit bildet das Gehirn die Grundlage für das menschliche Bewusstsein, Empfinden, Lernen sowie Denken. Beim Menschen bilden Gehirn und Rückenmark das zentrale Nervensystem.

Krankengymnastik

Die neurologische Krankengymnastik

Es handelt sich um eine spezielle Physiotherapie, welche überwiegend bei Patienten mit Bewegungsstörungen infolge einer Schädigung des zentralen Nervensystems angewendet wird. Ziel ist die Verbesserung des Zusammenspiels zwischen Nerven und Muskulatur. Bewegungsstörungen beinhalten jegliche Störungen der Haltungs- und Bewegungssteuerung sowie Schädigungen. Bei der neurologischen Krankengymnastik werden die Kontroll- und Steuerungsmechanismen genutzt, um die beschränkten sowie erkrankten Bewegungsmuster wiederherzustellen und zu stärken. Hierbei wird zusätzlich zwischen zentralen Störungen wie Schlaganfälle, Multiple Sklerose (MS), Parkinson und Amyotrophe Lateraksklerose (ALS) sowie peripheren Störungen wie Querschnittslähmung, Plexuslähmung und Nervenläsion unterschieden.

Wir praktizieren in Hannover zwei Formen der neurologischen Krankengymnastik, die wir Ihnen im Folgenden vorstellen: Die neurologische Krankengymnastik nach Bobath sowie nach PNF. Beide Methoden führen zu einer Verbesserung der Bewegungen, Reflexe sowie Gleichgewichtsreaktionen. Je nach ärztlicher Diagnose können wir Ihnen die für Sie optimale Methode empfehlen.

Krankengymnastik nach Bobath

Neurologische Krankengymnastik nach Bobath

Diese Methode wurde von der Physiotherapeutin Berta Bobath und ihrem Mann, dem Neurologen Karel Bobath, entwickelt. Sie basiert auf der sogenannten Umorganisationsfähigkeit, der Plastizität des menschlichen Gehirns. Mittels der Methode nach Bobath ist es realisierbar, verlorene Funktionen durch die Vernetzung anderer Bereiche des Gehirns wiederherzustellen. Ermöglicht wird dies durch ein routiniertes sowie systematisches Training der Bewegungsabläufe. Dadurch können die inaktiven Verbindungen zwischen den Nervenfasern des menschlichen Gehirns wieder aktiviert werden. In der Rehabilitation bei Störungen im zentralen Nervensystem konnten wir von der Praxis Coelho in Hannover bereits zahlreiche Erfolge verbuchen. Wir helfen unseren Patienten in Hannover dabei, wieder die Kontrolle über ihre Muskelspannung sowie Bewegungsfunktion zu erlangen, sodass diese in einem stetigen Lernprozess gestärkt werden.

Physiotherapie mittels PNF

Neurologische Physiotherapie mittels PNF

Die Methode nach der Propiozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF) basiert auf das dreidimensionale Bewegungsmuster im zentralen Nervensystem. Die abgespeicherten Muster können infolge von spezifischen Einwirkungen von Reizen ausgelöst werden. D.h. durch Rezeptoren kann der Mensch die Bewegungen und plastischen Körper wahrnehmen. Die Propriozeptoren und Exterorezeptoren verarbeiten die äußeren Reize, die auf den Körper einwirken. Dies geschieht beispielsweise durch Dehnung, Druck, Strecung oder Entspannung. Die Bewegungsmuster werden von den Telerezeptoren, den Augen und Ohren, unterstützt, welche das Zusammenspiel von Nerven und Muskeln vereinfachen. Das Gehirn erlernt durch eine stetige Wiederholung der dreidimensionalen Bewegungsmuster die Regulierung der Muskelspannung und Muskelkraft. Zusätzlich nehmen Patienten aus Hannover eine neurologische Physiotherapie nach der PNF-Methode in Anspruch, um die Ausdauer, Stabilität und Koordination zu optimieren.

Wir sind spezialisiert!

Die Praxis Coelho ist auf die Rehabilitation des zentralen Nervensystems spezialisiert

Die Praxis Coelho in Hannover wurde im Jahr 2008 von Frau Coelho gegründet. Die Physiotherapeuten der Praxis Coelho können auf eine langjährige Berufserfahrung zurückgreifen und sind insbesondere auf die Regenerierung der Bewegungsabläufe spezialisiert. Wir nehmen regelmäßig an Schulungen und Fortbildungen teil, um stets im Gebiet der Physiotherapie auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft zu sein und unser hohes Qualitätsniveau konstant zu halten. Unsere Patienten stehen im Mittelpunkt unserer Profession und Leidenschaft. Unser primäres Ziel ist ein optimaler Heilungsprozess bei unseren Patienten, sodass sie mit einem Lächeln unsere Praxis verlassen.

Ziele

Ziele der neurophysiologischen Therapie

Das primäre Ziel der Therapie ist die Wiederherstellung und Verbesserung von erkrankten und defekten Bewegungsmustern. Ein normaler Ablauf der Bewegungen kann durch das richtige Nutzen von funktionierenden Nervenfasern erzielt werden. Mit viel Empathie und Geduld gehen wir auf die Interessen unserer Patienten in Hannover ein, um ihnen eine optimale Therapie zu ermöglichen. Als Ihr persönlicher Ansprechpartner möchten wir Ihnen auf Augenhöhe begegnen und Ihnen bei der Auseinandersetzung mit Ihrer Erkrankung des Bewegungsapparates sowie der daraus resultierenden veränderten Lebenssituation zur Seite stehen.